McLaren P1

Wie vielleicht schon aufgefallen ist bin ich ein Autofreek und das nicht nur in der Lego Welt.

Bei den sogenannten Supersportwagen bin ich nicht so einfach zu begeistern, da ich den Porsche Carrera GT bis jetzt ( im Maßstab 1:8 ) noch nicht gefunden habe, so war der Porsche 911 GT3 RS eine echte Alternative als 1:8 Modell aber in weiß.

Dann habe ich mich lange umgesehen bis ich den MOC McLaren P1 bei Rebrickable gefunden habe. Das Original ist schon ein echter Hammer und ein 1:8 Lego Modell musste einfach sein.

Hier ein Bild von dem Designer brunojj1 bei Rebrikable.

Nach etwas rechnen und suchen, habe ich jetzt alle Teile für das MOC soweit zusammen.
Es wird eine Mischung aus Lego Teilen und Lepin Teilen, um die Kosten niedrig und die Qualität hoch zu halten.
Bei der Herangehensweise kann ich das MOC für unter 200 Euro bauen.
Baubeginn wird aber erst zwischen den Jahren sein, so lange muss ich mich noch gedulden.

Heute war ein großes Paket in der Post, jetzt habe ich alle Teile welche mir noch gefehlt haben. Baubeginn ist der 26.Dezember 😉

 

Achja, kleine Planänderung die Felgen werden schwarz.


Die letzten Parts (hoffe ich) sind jetzt noch angekommen.
– den doch ausgesprochen teuren Auspuff 6797 habe ich als 3D Drucker Teil bekommen können.

– die roten 3mm Schläuche 75c26 sind jetzt auch angekommen

Wenn uns jetzt noch etwas einfällt wie man diese roten Schläuche durch etwa ersetzen kann was man zum leuchten bringen kann, dann wird der P1 auch noch beleuchtet.
Ansonsten wird es ein reines Standmodell, wie auch der Porsche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.