Belly Tank Racer

Als US Car und HotRod Freund habe ich in USA immer wieder bei den Treffen diese ehemaligen Flugzeug Zusatztanks gesehen. Mit diesen Rennwagen werden und wurden Geschwindigkeitsrekorde auf Salzseen gefahren.


(Die Bilder sind aus Pinterest)

Jetzt ist es natürlich eine Herausforderung diese Rumpf Form mit Lego Technic zu realisieren. Aber es gibt zum Glück sehr viele verschiedene Formen von Zusatztanks, was es mir etwas einfacher gemacht hat. Leider gibt es nicht alle notwendigen Teile in gewünschten Grautönen, weshalb ich mich für die Farbgebung des HotRod Herstellers So-Cal entschieden habe.

Da ich (wie immer ) nicht alle Teil, geschweige denn in der richtigen Farbe in meinem Bestand habe, war es erst mal ein Model in digital LDD. Dabei war schnell klar das die Front die größte Herausforderung darstellt, weshalb ich mehrere Versionen erstellt habe.

 
So ganz langsam arbeite ich mich an eine Form heran welche einem bestehenden Tank nahe kommt.
Jetzt kann ich anfangen zu bauen 😉


Die Reifen haben den gleichen Durchmesser wie die Motorrad Räder

Mit den verschiedenen Varianten nähere ich mich immer mehr der richtigen Form, noch eins bis zwei weitere Varianten und die Front ist fertig. Nun brauche ich noch die richtigen Teile und Räder.

Die Teile sind inzwischen eingetroffen, besonders interessant war es das es bei ebay Kleinanzeigen ein komplettes aufgebautes Ducati Set günstiger gibt als die beiden Räder alleine. Ich habe mir zwei gekauft und dann gesehen dass die Ducati in ihrem Maßstab und Stil sehr gut (in einem Diorama ) zu dem Racer passt, also habe ich noch einen dritten gekauft.

Ich habe die Zeit während dem Warten auf die Teile genutzt die Aussenhaut des Racers immer weiter zu optimieren und Baufehler zu korregieren (z.B. war die Hinterachse um 1,5 Stud zu hoch eingebaut). Aber irgendwann muss man sich mit dem Status zufriedengeben, jetzt freue ich mich auf die erste Ausstellung bei der ich den Belly Tank Racer zeigen darf. Bei Pinterest habe ich dann noch einen Controller gefunden den ich schon lange mal bauen wollte und hier zu sehr gut passt.
In dem MOC habe ich bis auf den Controller und Servo ausschließlich Lego Teile verwendet. Der verwendete Contoller sieht aus wie ein Infrarot Sender/Empfänger ist aber mit 2,4GHz Funktechnik ausgestattet.


Das Experiment Belly Tank Racer hat wirklich Spass gemacht, würde mich freuen wenn das MOC Interessenten finden würde.

Hier noch ein paar Links zu Rennen mit original Belly Tank Racern

Why Warplane Fuel Tanks Make Great Hot Rods
The Old Crow Bellytank at Bonneville

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.